LG bringt Eye-Tracking-Display für brillenloses 3D

14. Juli 2011, 12:51
17 Postings

Computermonitor soll noch dieses Jahr erscheinen

LG hat einen Monitor vorgestellt, der Bilder ohne Spezialbrille in 3D darstellen kann. Um die Betrachtung aus verschiedenen Blickwinkeln zu ermöglichen, wird die Augenbewegung des Betrachters erfasst und das Bild dementsprechend laufend angepasst.

Kamerasensor

Der 50 cm breite Bildschirm D2000 realisiert wird dies durch einen speziellen Kamerasensor am Monitor, der die Augenbewegungen des Zusehers in Echtzeit aufzeichnet und daraus den individuellen Blickwinkel berechnet. Das Bild auf dem Monitor stellt sich darauf ein - der 3D Effekt folgt dem Blickwinkel. Mit der Technologie sollen nicht nur für 3D aufbereitete Inhalte abgespielt, sondern auch 2D Inhalte in 3D umgerechnet und wiedergeben werden können.

Preisfrage

Der D2000 ist noch in diesem Monat in Korea erhältlich. Die Markteinführung in Europa erfolgt später in diesem Jahr, ein Preis wurde nicht genannt.

Eine ähnliche Eye-Tracking-gestützte 3D-Technologie verbaut unterdessen auch Toshiba in einer neuen Notebook-Serie. (zw)

  • 3D-Display D2000
    foto: lg

    3D-Display D2000

Share if you care.