Avantgardefilme im Autokino

14. Juli 2011, 11:32
posten

fullframe präsentiert am 21. September Experimentalfilme im Autokino Groß Enzersdorf bei Wien

Nach dem Wiener Gartenbaukino ist eine weitere heimische Riesenleinwand als Projektionsfläche für Avantgarde- und Experimentalfilme an der Reihe: fullframe veranstaltet am Mittwoch, 21. September, ein Screening im Autokino Groß Enzersdorf bei Wien. Das Freiluftkino, das zuletzt von einer Schließung bedroht war, wartet mit einer 525 Quadratmeter großen Leinwand auf. Gesucht werden Arbeiten aus dem Bereich der Experimental- und Avantgardefilmkunst, die durch die Projektion im Autokino "an Qualität gewinnen". Einreichungen sidn bis 15. August möglich.

Ein besonderes Interesse liegt laut den Organisatoren von fullframe auf "künstlerischen Lösungen, die technisch-experimentell oder in anderer Art und Weise innovativ sind und im Kontext zum Spielort stehen". Das Programm setzt sich aus Filmen und Videoarbeiten zusammen, die üblicherweise eher in musealem Kontext oder in Galerien gezeigt werden. Gezeigt werden sowohl 35mm-Filme als auch Videoprojektionen. (red, derStandard.at, 14. Juli 2011)

Für die Einreichung erforderlich: DVD-Player taugliche Sichtungs-DVD und ausgefülltes Einreichformular bis 15. August 2011 (Poststempel)

Einreichungen an: Verein fullframe, Postfach 82, 1061 Wien

  • Auf der 525 Quadratmeter großen Leinwand des Autokinos Groß Enzersdorf sind am 21. September Avantgarde- und Experimentalfilme zu sehen.
    foto: barnabas huber / fullframe

    Auf der 525 Quadratmeter großen Leinwand des Autokinos Groß Enzersdorf sind am 21. September Avantgarde- und Experimentalfilme zu sehen.

Share if you care.