ORF III für Wrabetz ein "Meilenstein"

Ansichtssache5. Juli 2011, 13:56
55 Postings

Zuletzt im Jahr 1970 mit ORF 2 ein neues Vollprogramm gestartet - Senderchef Schöber: Programm "nicht unbedingt mehrheitsfähig"

Bild 1 von 10

Wien - Die Sendelizenz fehlt zwar noch, aber das Programm des neuen ORF-Spartenkanals für Information und Kultur ist bereits fix fertig: Am Montagabend wurden im Radiokulturhaus die inhaltlichen Säulen von ORF III vorgestellt, wie der Sender heißen soll. Jeder Tag steht dabei unter einem bestimmten Thema, wie Programmchef Peter Schöber erläuterte. ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz sprach von einem "Meilenstein", schließlich habe man zuletzt im Jahr 1970 mit ORF 2 ein neues Vollprogramm gestartet.

Share if you care.