Samsungs Galaxy Tab 10.1 bekommt TouchWiz-Oberfläche

4. Juli 2011, 12:59
32 Postings

Honeycomb-Tablet erhält Samsung-Widgets, neue Swype-Version und Unterstützung für mehr Accessoires

Samsung hat ein Software-Update für das Galaxy Tab 10.1 angekündigt. Damit landet nun auch die TouchWiz-Benutzeroberfläche auf dem Tablet, auf dem bislang eine "nackte" Version von Android 3.1 Honeycomb läuft.

Neue Widgets

Samsungs Tablet-Version von TouchWiz bringt einige neue Features. So werden in einem neuen Live Panel-Widget Social Network-Updates, E-Mail, News oder Wetter "Magazin-artig" angezeigt. Das Clipboard soll die Copy-and-Paste-Funktionen erweitert. Darüber sollen Nutzer beispielsweise Fotos oder Links für die Verbreitung über E-Mail oder soziale Netzwerke zwischenspeichern können. Auch die von Smartphones bekannten Hubs (Media, Social, Readers und Music) werden integriert.

Swype und mehr Accessoires

Mit dem Update spielt Samsung die neue Version des Swype-Keyboards auf, das unter anderem die Möglichkeit bietet die Größe der Tastatur anzupassen. Daneben steht mit dem Update die Löschung des Geräts bei Verlust durch Fernzugriff zur Option und die Unterstützung für mehr Accessoires wie ein USB Connection Kit, SD-Kartenadapter und HDMI-Zubehör wird aktiviert.

Mehr Infos zum Update können auf Samsungs Website abgerufen werden. Der genaue Zeitpunkt für das Update ist noch nicht bekannt, laut Samsung USA soll es "bald" kommen. In Österreich, wo das Gerät ab Mitte Juli verfügbar sein wird, könnte es somit bereits mit TouchWiz ausgeliefert werden. (red)

  • Galaxy Tab 10.1 erhält Update auf TouchWiz
    foto: samsung

    Galaxy Tab 10.1 erhält Update auf TouchWiz

Share if you care.