Weinviertlerisch essen und trinken

18. Juli 2011, 17:09

Manfred Buchinger und Wolfgang Galler haben ein Buch über die Weinviertler Küche verfasst - Inklusive Rezept für Eierkarpfen

Bild 1 von 7»
foto: miguel dieterich

"Weil ich euch früher so gehasst habe, habe ich euch jetzt für mich verfeinert" - Manfred Buchinger spricht in seinem neuen Weinviertel Kochbuch mit einem ehemaligen Feind - den Bröselnudeln. Modifiziert mit Lauch, Butter und feinen Dinkelsuppennudeln - und als Überguss Weinviertler Kürbiskernöl - haben die Bröselnudeln mittlerweile Buchingers Akzeptanz, wenn nicht gar Zuneigung erobert.

weiter ›
Share if you care
8 Postings
Hm, ich kenn das Buch

noch nicht, aber bin gespannt ob da auch "Einbrennte Bohnen mit Rebelstertz (Mehlsterz geröstet)" drin sind.

zu speisen mit kürbiskernöl passt vorzüglich weinviertler schilcher - prost!

na, hallo! da hat die konkurrenz aber mehr zu bieten!

http://schaufenster.diepresse.com/home/gour... nk=&popup= zumindest mehr rezepte...

Sssuper! Danke für den Tipp! :-)))

na, hallo! da hat die ...

danke für den link
auch mit .. Bröselnudeln ..

meine oma machte immer bröselnudeln (bandnudeln) mit eingebrannten bohnen (immer mit lorbeerblatt); hm das war gut !!!

genau! bröselnudeln!

mmmm!

na, hallo! da hat die

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.