Abbruch, Umbruch, Aufbruch

Michael Freund
28. Juni 2011, 16:15

Tirana ist eine aufregende Mischung aus Verfall und Neubeginn. Michael Freund hat einige Plätze besucht und fotografiert

-> derStandard.at/Reisen auf facebook.

Bild 1 von 24»
foto: michael freund

Blick auf das Stadtzentrum. In der Mitte zu sehen ist das höchste Gebäude der Stadt.

weiter ›
Share if you care
2 Postings
Relativ angenehme Stadt

Schöne Fotoserie - bin beruflich öfter da und das recht gerne, obwohl es in Wirklichkeit nicht viel zu sehen gibt. Aber den Neugierigen in Österreich kann ich sagen: gutes Essen, sehr nette Leute, südliche Atomosphäre, sicher und doch ganz anders als andere Balkanstädte.
Für einen Städtetrip ist die Anreise leider zu teuer. Auf der Strecke Wien - Tirana hat die AUA ein Monopol. Das heißt extrem teure Tickets. Hoffentlich entdeckt Fly Niki die Destination bald.

tirana ist super. und teilweise sauberer als wien............hat aber leider mit dem großteil von rest-albanien nicht wirklich viel gemeinsam

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.