Gold, Silber, Bronze: Cannes-Löwen mit österreichischer Hilfe

27. Juni 2011, 15:04
9 Postings

Patzaks Produktionsfirma 1stAveMachine produzierte Gold-Spot für Google Chrome - Silber und Bronze für Neumann mit Land Rover, Y&R New York - Bronze für den Steirer Markus Rieser im Dienste von Y&R Berlin

Heimische Agenturen mussten sich dieses Jahr mit fünf Shortlistplätzen begnügen, ein Löwe ging sich nicht aus. International gesehen waren zumindest zwei Österreicher an Cannes-Löwen beteiligt. Die Vorarlbergerin Julia Neumann arbeitete für Young & Rubicam New York, die Agentur wurde dieses Jahr mit Löwen für Land Rover ausgezeichnet. "Dirty Cops" und "Pathological Liar" wurden im Film-Bewerb versilbert. "Pathological Liar" holte außerdem Bronze bei Film Craft. Sie ist bei den Kampagnen als Copywriter in den Credits angeführt.

Neumann studierte an der Miama Ad School in Hamburg. Während ihrer Zeit bei Saatchi & Saatchi New York war sie bereits 2006 an Cannes-Löwen beteiligt, etat.at berichtete. Seit rund drei Wochen ist sie bei Wieden + Kennedy Portland tätig, wie sie in einem Mail mitteilt. Diese Agentur wurde gerade zur "Independent Agency of the Year" gekürt.

Ein weiteres Cannes-Siegerprojekt hat österreichische Wurzeln: Serge Patzak hat in Los Angeles studiert und in New York die Firma 1stAveMachine gegründet. Das Unternehmen produzierte den dreiminütigen Animationsfilm "Google Chrome - Speed Tests". Diese Kampagne von BBH New York holte einen Goldenen Löwen in der Kategorie Film.

Eine anderer Löwe in Bronze ist österreichischen Ursprungs. Nämlich jener, den Markus Rieser in der Kategorie Radio (Kunde LG) mitnehmen durfte. Der Steirer ist Kreativdirektor bei Young & Rubicam Berlin. Bereits der dritte Löwe für Rieser - nach Gold und Bronze im Jahr 2009 für Draftfcb Wien. (ae)

  • Julia Neumann holte mit Y&R New York Silber und Bronze mit Land Rover
    foto: julia neumann

    Julia Neumann holte mit Y&R New York Silber und Bronze mit Land Rover

  • Gold für "Google-Chrome - Speedtest": Produziert hat den Spot 1stAveMachine, das Unternehmen wurde von Serge Patzak gegründet.

Share if you care.