Rezept: Panna cotta mit karamellisierten Marillen

Die Marillen warten drauf, gepflückt zu werden - Wir karamellisieren sie und vereinen sie mit klassischer Panna cotta

red/derstandard.at
Bild 1 von 15»

Rezept für Marillen-Panna cotta

Zutaten für 4 größere oder 5 kleine Portionen Panna cotta:

500 g Schlagobers
3 gehäufte Esslöffel Zucker
1 Pkg. Vanillezucker oder das Innere einer halben Schote
3 Blatt Gelatine

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 86
1 2 3
wieso nur schwenken?

wieso den zucker nicht rühren, nur schwenken? ich rühre immer, was das zeug hält ;-). bin etwas anbrennphobisch, zugegeben. hat nichtrühren einen vorteil? oder "bloss so"?

das rezept-ergebnis schaut verdammt gut aus, übrigens.

250 ml Schlagobers + 250ml Kokosmilch, das ist auch eine interessante Kombination. Und natürlich mit dem Zitronengrasbeserl rühren, wie weiter unten erwähnt

Ich liebe Panna Cotta im Restaurant Mario in Hietzing

Die is soo leicht und ur gut!

Weiss irgendjemand wie man das nachkochen kann? Ich bin mir fast sicher, dass das Panna Cotta im Mario NICHT mit Schlagobers gemacht wurde.

Weiss jemand wie das geht? Ich wuerd das gern nachkochen..

http://www.sosa.cat/

Hier finden Sie alles was Sie dazu brauchen. Emulgatoren, Stabilisatoren, Aromen usw. usf.

fragens doch den koch. wäre vielleicht am einfachsten.

Aber ich bin schon selber drauf gekommen.. Leider duerfte das ein "Geheimnis" sein...

dann würde ich den laden nicht mehr besuchen. schon alleine des besitzers wegen.

Danke fuer den Tipp!

Panna cotta senza panna

ist in Zeiten von Analogkäse usw. durchaus möglich - ob man alles was machtbar ist auch essen soll , muss jeder für sich entscheiden

Nur damit ich das richtig verstehe: Der Mario hat ein Gericht auf der Karte, das Panna cotta heißt. Ohne Panna.

Interessant. Was hat der noch so? Topfengolatschen ohne Topfen? Milchreis ohne Milch? Oder Mascarpone-Creme nach tradiertem Rezept der Omama, garantiert ohne Mascarpone?

Nur damit ich es richtig verstehe: Sie machen sich ein Gackerl in die Hose, weil jemand ein besseres Panna Cotta macht als Sie?

Wie engstirnig kann man eigentlich sein?
Haben Sie auch etwas Konstruktives beizutragen?

Sie werden es nicht glauben, aber das, was im Mario serviert wird, schmeckt tatsaechlich nach Panna Cotta und ich VERMUTE, dass da KEIN Schlagobers drin ist. Wie soll so ein Gericht Ihrer Meinung nach bezeichnet werden? Hm?

Wegen Ihnen wuerd ich sogar extra einen Tropfen Schlagobers reintun. Damit ist auch der bornierteste Fanatiker zufriedengestellt....

Ist ein Mensch ohne Hirn trotzdem ein Mensch?

zu ihrer frage nach einer möglichen bezeichnung: vielleicht 'senza panna cotta'

Du weißt, was Panna übersetzt heißt?

Ich denke, eine Entschuldigung bei userc23 wäre angebracht.
Wenn etwas Panna Cotta heißt und kein Obers drin ist, dann ist das eine falsche Produktauszeichnung - Mario könnte es ja auch Vanillepudding taufen.
Meine Freundin hat div. Allergien und für sie ist sowas äuerst gefährlich!

Sorry,

bei user wolftone natürlich.

Und? Wo kommt Schlagobers her?

Aus dem Packerl, gell? Bestimmt nicht aus der Kuhmilch... 2cm weiter denken waer ned verkehrt.

Schlagobers = Milch mit weniger Eiweiss und mehr Fett.

Um Gottes Willen!!

Ich probier's mal

ich schreib's hin:
panna heißt Schlagobers auf italienisch. Klingelt's jetzt, warum sie sich ein wenig zurücknehmen sollten? (cotta heißt gekocht, aber das ist hier irrelevant)

Lesen & Verstehen - siehe weiter oben

Schlagobers = Milch mit weniger Eiweiss und mehr Fett (> 10% ?).

http://de.wikipedia.org/w/index.p... 0613142623

Wieso sollte ein Panna Cotta senza Panna grossartig anders sein, wenn man Schlagobers durch Milch ersetzt? Kann mir das einer erklaeren?

Man kann durchaus einmal von einem Original-Rezept abweichen, experimentieren und etwas anders machen. Wo ist da die Schwierigkeit? Ist das verboten?

Wer Panna Cotta so macht, dass es sich nicht so sehr auf Magen schlaegt, ist in meinen Augen ein Genie (= Koch @ Mario).

Waeren alle Menschen so neophob und kleingeistig, wuerden wir jetzt noch in Hoehlen leben....

Der "Logik"

entsprechend könnte ich die Panna cotta auch aus einem Rindsschnitzerl machen...

Dieser grandiosen Logik nach wäre dann jeder Käse auch pasteurisierter Milch auch ein Panna cotta.

Mit Ihrer Rechtsschreibung kommen Sie auch nicht weit

Grammatik schreibt man mit zwei "m".

Mal abgesehen davon, daß Sie hier völlig ohne Grund die Homogenisierung einführen, wo genau in diesen Links steht jetzt daß ich Schlagobers durch ein anderes Milchprodukt ersetzen kann und es immer noch Schlagobers ist?

250 ml Schlagobers 250 ml Milch.. klappt auch und ist weniger üppig.

Wurde schon auf die Arthroseanfälligkeit

von Vegetariern eingegangen? Erscheint mir auch noch sehr wichtig im Zusammenhang mit der Gelatinediskussion - die Panna cotta nach Rezept beugt also vor

jaja, ist schon diskutiert worden,
im zuge der diskussion über die gichtanfälligkeit beim erhöhten verzehr von innereien..

Posting 1 bis 25 von 86
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.