Kreuzworträtsel Nr. 6808

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:
6 Mal was änderes für ein Tauschgeschäft, welches sein Papier wert ist
7 In der Ötztalpension sind sie an der Panorampe hoch angesehen
9 Vom Leben in Australien gebeutelt, sind sie bärühmt für ihren Eukalyptusatem
10 Ausgewachsene Stockerl, beim Lift-ing auf Knopfdruck erreichbar
11 Dabei hast du das Hinterhersehen, bis das Kontrollblickfeld verlassen wurde
13 Für die sportliche Nebenwette zu erwerben? So sucht die noch nie da gewesene Frechheit ihresgleichen!
17 Mein Herzullerliebster, nimm mich in ... deine starken Arme!
18 Ihm ists, als ob es tausend Stäbe gäbe, durch die es den Einkaufskorb zusammenhält
19 Auf, auf, das gilt es erleichtert zu tun, wenn es geLungen ist, wen an die Luft zu setzen?
20 Damit waren Weg und Preis in Gastein zur Hochsaison ein erhebendes Erlebnis

Senkrecht:
1 Therapeutisch auf die Spritze getrieben, ist das Lager sein Papier wert?
2 Als Hamburger Bude ist das Theater reif fürs Muse-um
3 Listig, lustig, dreckbesidelt - das entlockt uns so ein Lächeln
4 Mit dem Kamel wollen(!) wir die Neusilbermedaille gewinnen
5 Mit Wanderrouten versehen, dieweil wir das Rührstück angehen
8 Versiert zu sein, ermöglicht hufnungsvolles Handeln
12 Liebe Menchschen, die Koryphäe sei mit(!) euch, wie erhellend!
14 Zur Feinstaubbekämpfung aus Strohhalmen trinken - das muss ich mir mit ihnen sansehen!
15 Gib acht, was das Ensemble spielt - klingt mehr als in Ordnung!
16 Willst ein leberdiges Geschöpf du hier verBremen, dann musst du dich wohl in ihr Bett bequemen

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
1 Posting

12 senkrecht: "mit euch" - da habe ich ganz schön gegrübelt, bis ich es kapierte.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.