Nächster Neuzugang bei Salzburg

25. Juni 2011, 13:13
295 Postings

Vizemeister Red Bull holt brasilianischen Stürmer Leonardo von NAC Breda leihweise für ein Jahr nach Wals Siezenheim - Pasanen angekommen

Salzburg - Der Transfer des Fußball-Stürmers Leonardo Vitor Santiago vom niederländischen Club NAC Breda zum österreichischen Vizemeister Red Bull Salzburg ist seit Samstag offiziell. Der 28-jährige brasilianisch-niederländische Doppelstaatsbürger wechselt leihweise für eine Saison zu den Salzburgern, die danach eine Kaufoption ziehen könnten.

Leonardo ist nach den erfolgreich absolvierten medizinischen Checks so wie die weiteren Neuverpflichtungen Petri Pasanen und Rasmus Lindgren bereits ins Trainingslager der Salzburger in Leogang eingerückt. Der Brasilianer war bereits im Alter von elf Jahren in die Niederlande zu Feyenoord Rotterdam übersiedelt. Als 18-Jähriger debütierte Leonardo in der Eredivisie, in der er danach auch für Ajax Amsterdam und Breda spielte.

"Ich freue mich, dass es geklappt hat. Leonardo ist ein Stürmer, der auf allen Positionen einsetzbar ist. Er ist athletisch, schnell, sehr beweglich und verfügt über außergewöhnliche technische Fähigkeiten sowie auch über internationale Erfahrung", meinte Salzburg-Trainer Ricardo Moniz. Die Salzburger testen am Sonntag um 17.00 Uhr gegen den SC Leogang.

Ebenfalls unter Dach und Fach ist der Wechsel des finnischen Teamkapitäns Petri Pasanen von Werder Bremen. Das bestätigte der österreichische Vizemeister am Freitag. Der 30-jährige Innenverteidiger kommt ablösefrei, die Vertragsdauer gaben die Salzburger nicht bekannt. Pasanen absolvierte am Freitag zum Auftakt des Trainingslagers in Leogang, ebenso wie Neuzugang Rasmus Lindgren, bereits ein Individualtraining mit Chefcoach Ricardo Moniz. (APA/red)

  • Leonard probiert's ein Jahr bei Red Bull.
    foto: expa/feichter

    Leonard probiert's ein Jahr bei Red Bull.

Share if you care.