Stronach rekrutiert für Wochenmagazin

24. Juni 2011, 19:12
14 Postings

Grazer Gratismann für Projekt geholt - Wochenmagazin über Politik und Wirtschaft

Wien - Für die Mai-Ausgabe des Grazer Gratismonatsmagazins interviewte Patrick Kovacs-Merlini Frank Stronach. Im Juni ist "Pako" schon nicht mehr Chefredakteur der Grazetta. Er steht nun nach STANDARD-Infos in den Diensten Frank Stronachs für dessen Projekt eines österreichischen Wochenmagazins über Politik und Wirtschaft.

Das Heft soll im Jänner oder Februar 2012 starten. Stronach soll es betreiben und finanzieren; mit dem Magna-Konzern habe es nichts zu tun, sagen Menschen, die mit dem Projekt vertraut sind. Weder ein Stronach-Sprecher noch Kovacs riefen zurück.

Stronach dürfte durch seine Kolumne in der Sonntags-"Krone" auf den Geschmack gekommen sein. Er wolle in Österreich "mehr Gehör finden", vermuten Kenner. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 25./26.6.2011)

  • Vom Interview zum Magazin: Kovacs, unten Stronach.
    foto: grazetta

    Vom Interview zum Magazin: Kovacs, unten Stronach.

  • Artikelbild
    foto: grazetta
Share if you care.