Neue Version von Windows 8 im Netz

23. Juni 2011, 12:00
41 Postings

Unfertige Fassung integriert bereits einige der neuen Features, die Touch-Oberfläche ist indes noch nicht nutzbar

Nach der offiziellen Vorstellung auf der Computex im Mai ist nun seit geraumer Zeit eine neue Version des kommenden Microsoft-Betriebsystems Windows 8 im Netz. Der Build 7989 stammt vom 21. April und integriert bereits einige der angepriesenen neuen Funktionen, wie Branchenseiten melden.

Ribbons

Von der spektakulären Touch-Oberfläche, die an das Windows Phone 7-Design angelehnt wurde, ist noch nichts zu sehen. Allerdings sind dennoch schon einige Designanpassungen erkennbar. So verfügt der Explorer bereits über die von Office übernommene Ribbon-Navigation, wobei sich die Balken wahlweise auch ausblenden lassen. Kleinere Details wie die in der Taskleiste verknüpfte ausklappbare virtuelle Tastatur für die Touch-Bedienung sind ebenfalls bereits integriert.

Unfertig

Dennoch sei laut heise-online nicht zu verkennen, dass es sich noch um eine sehr frühe Fassung handelt. Beispielsweise tragen Basisanwendungen wie der Internet Explorer und Mediaplayer noch keine Versionsnummer und als bestätigt geltende Features wie der neue PDF-Reader werden vermisst. Wer Windows 8 ausprobieren möchte, sollte sich wohl eher noch bis zur offiziellen Testversion im September gedulden. Der Marktstart wird für Mitte 2012 erwartet. (red)

  • Windows 8 ist in den Internet-Pool entwischt
    foto: screenshot

    Windows 8 ist in den Internet-Pool entwischt

Share if you care.