Yahoo angeblich an Streaming-Dienst Hulu interessiert

22. Juni 2011, 10:21
2 Postings

Wall Street Journal: Hulu überlegt Verkauf

Der US-amerikanische Dienst Hulu, über den Nutzer kostenlos Filme und TV-Serien als Streams ansehen können, überlegt angeblich einen Verkauf. Das Unternehmen sei auf die Idee gekommen, nachdem es ein unaufgefordertes Angebot bekommen habe, berichtet das Wall Street Journal.

Yahoo interessiert?

Wer an Hulu interessiert ist und wieviel geboten wurde, wurde nicht bekannt gegeben. Nach Informationen von TechCrunch soll es sich bei dem unbekannten Bieter um Yahoo handeln. Blogger Michael Arrington habe jedoch auch von einer Yahoo nahestehenden Person gehört, dass an diesen Gerüchten nichts dran sei. Von dem Angebot von Yahoo hätten allerdings auch andere Medien gehört.

Komplizierte Eigentümer-Struktur

Ein Verkauf würde mit der komplizierten Eigentümerstruktur aufräumen. Anteile an Hulu haben Walt Disney, News Corp, Providence Equity Partners und NBCUniversal. Allerdings trägt diese Struktur bislang auch zum Erfolg Hulus bei, da man so exklusive Deals über TV-Inhalte aushandeln konnte. Die Unternehmen wollten die Gerüchte nicht kommentieren. (red)

  • Hulu überlegt angeblich einen Verkauf
    screenshot

    Hulu überlegt angeblich einen Verkauf

Share if you care.