"Darüber sind wir uns einig"

21. Mai 2003, 19:04
1 Posting

Neue Krebshilfe-Kampagne von Planetcom mit Österreichischen Politikern in den Hauptrollen - Mit Ansichtssache

Nach der Kampagne für die Österreichische Krebshilfe im Jahr 2002, bei der die Agentur Planetcom prominente Damen aus Politik, Wirtschaft und Medien mit ihren Statements inszenierte, präsentierte das Team um Andreas Philipp die eben angelaufene Krebshilfe-Kampagne: Österreichs Spitzenpolitiker aller österreichischer Parlamentsparteien konnten für eine gemeinsame Krebsvorsorge-Kampagne gewonnen werden.

So traten Bundeskanzler Schüssel, Vizekanzler Haupt, Gusenbauer und Van der Bellen gemeinsam für den Krebshilfe-Spot vor die Kamera. Ihnen gleich taten es die Spitzenpolitikerinnen Bundesministerin Rauch-Kallat, Glawischnig, Bures und Riess-Passer, sowie in einem weiteren Spot österreichische Mediziner.

"Darüber sind wir uns einig"

Gemäß dem strategischen Konzept "Darüber sind wir uns einig" laufen bis Oktober TV-Spots im ORF und den Österreich-Fenstern der Privatsender. Im Zentrum der Kampagne steht der Früherkennungs-Aspekt für Männer und Frauen, mit einem von Planetcom entwickelten Online-Vorsorge-Modul (krebshilfe.net). Begleitet wird die TV-Kampagne von breiter redaktioneller Unterstützung des ORF.

Parallel läuft eine Print-Kampagne, redaktionelle Serien, Dialogmarketing und im Sommer ein Plakat-Durchgang in ganz Österreich. (ae)

  • (zum Vergrößern anklicken)
    foto: planetcom

    (zum Vergrößern anklicken)

  • (zum Vergrößern anklicken)

    (zum Vergrößern anklicken)

Share if you care.