Wie ein Maßhemd entsteht

10. Jänner 2012, 10:32

Seit mehr als 60 Jahren fertigt Wäscheflott Hemden und neuerdings auch Blusen nach Maß - derStandard.at durfte den Produktionsprozess in der Wiedner Hauptstraße begleiten

Bild 1 von 29»
tinsobin/derstandard.at

Ein Gründerzeithaus in der Wiedner Hauptstraße 23-25. Die Hotellobby im Erdgeschoß lassen wir rechts liegen und steigen die Treppe in den ersten Stock hinauf bis zu einem markanten Neon-Schriftzug. Die Wiener Maßmanufaktur Wäscheflott fertigt hier seit 1948 Maßhemden, Frackhemden, Nachtwäsche, Boxershorts. Und seit Mai 2011 - unter der Leitung der Enkelin des Gründers, Beatrix Stekl - auch Maßblusen.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 231
1 2 3 4 5 6

wo bekommt man einen Maß-Frack?

bei mir auch. und das ist näher ;-)

?

ich dachte du hast keine "richtige" Haka

sorry; ich habe mass überlesen. also doch zu dir.

also, normalerweise

machen die, die Fracks machen die Dinger auch nach Masz

nein. derselbe anbieter wie beim smoking.

ich frag einmal die antonia und schicks dir per mail.

ja die hab ich manchmal ;-p

na des geht ned ich muss da halbwegs anonym bleiben... ;)

:) ich auch

u. fuer die Saison waere es eh zu spaet; ansonsten Tlapa, die koennen das auch aber lass dir nicht den Wilvorst anhaengen

beim knize :-)

ned mir da

in den Ruecken fallen, ich hab auch sowas im Programm

pssst, die frau flash will mich zum opernball verzahn. ich konnte mich bisher mit der unmöglichkeit einen erschwinglichen frack in grösse xxl zu bekommen rausreden :-)

fuer eine kl. Unterstuetzung

beim Rad kann ich die Preise so gestalten, dasz sie nicht gehen muessen :))

vor jahren war ein bericht über die kosten von so einem ding - hab das irgendwie verdrängt, bzw. merk ich mir anzugpreise schlechter als die von fahrrädern - mit welchen grössenordnungen für so einen maßfrack kann man rechnen?

sagen wir so,

unter 700.- fuer Hose u. Sacco wird das eher schwierig. Ich gestehe, ich weisz zwar, dasz ich sie hab, hab aber nie auf die Liste gesehen. Vor 1000 Jahren waren es, glaube ich, ATS 800.- Aufschlag auf den Anzug.

hab bei uns im bezirk billigfräcke gesehen - werde berichten.
nicht verpassen, anzüge aus gutem faden - könnte ein renner werden:
http://derstandard.at/132650367... =5&_seite=

machens keine Witze

http://www.scabal.com/mailings/... _con_2.htm

sowas hab ich natuerlich, da kommen wir aber mit € 700.- nicht durch

toll, müsste man live sehen den stoff - in der malerei gabs das blau schon lang - und ja sauteuer.

die firma sahm im 20. verkauft grad fräcke ab - statt 249 nun um 99€ - ich denk das ist keine massarbeit - aber da eine ballkarte in der oper eh schon 250 kostet und das essen dort auch nicht billig ist wärs zum überlegen, was meinen sie?

vor lauter Ueberraschung

dasz die noch existieren hab ich nicht fertig gelesen. Sicher, viel kann nicht verhackt sein, hoechstens, dasz sich die Frau Flsh daran gewoehnt, Nobelbaelle zu besuchen

nobelbälle - mit dem billigsdorferfrack? :-)
und die frau schneiderin flash sagt immer dass ich es mir nicht leisten kann wenn sie selber was näht.
vielleicht probier ich mal einen - bezweifle eh dass die in meiner grösse was haben - aber um 99€ - und wenn ich den nur im fasching anzieh.
ja den sahm gibts noch - früher war dort am eck bei der friedensbrücke ewig lang ein perückengeschäft - wann die dorthingezogen sind weiss ich gar nicht - ab der klosterneuburgerstrasse bin ich nur mehr auf den leberkäs vom schuller fixiert, da nehm ich wenig wahr :-)

irgendwann sind

die als Romeo & Julia am Illgpl. gestartet, das war aber eine reine Agentur. Wer sprechen von ca 1980

Posting 1 bis 25 von 231
1 2 3 4 5 6

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.