Wie ein Maßhemd entsteht

Seit mehr als 60 Jahren fertigt Wäscheflott Hemden und neuerdings auch Blusen nach Maß - derStandard.at durfte den Produktionsprozess in der Wiedner Hauptstraße begleiten

Bild 1 von 29
tinsobin/derstandard.at

Ein Gründerzeithaus in der Wiedner Hauptstraße 23-25. Die Hotellobby im Erdgeschoß lassen wir rechts liegen und steigen die Treppe in den ersten Stock hinauf bis zu einem markanten Neon-Schriftzug. Die Wiener Maßmanufaktur Wäscheflott fertigt hier seit 1948 Maßhemden, Frackhemden, Nachtwäsche, Boxershorts. Und seit Mai 2011 - unter der Leitung der Enkelin des Gründers, Beatrix Stekl - auch Maßblusen.

weiter ›
Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.