Fall Mayländer: Bund restituiert Blätter der Albertina

17. Juni 2011, 12:16
10 Postings

Stiftung Leopold aber verweigert Rückgabe der Schieles

Wien - Kulturministerin Claudia Schmied (SPÖ) folgt nun doch der Empfehlung des Kunstrückgabebeirats: Sie veranlasst, dass fünf Blätter von Egon Schiele aus der Albertina an die Erben nach Karl Mayländer übereignet werden.

Gegen die Empfehlung hatte, wie berichtet, Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder mit dem Hinweis auf angeblich neue Quellen interveniert. Diese waren von Diethard Leopold, dem Sohn des verstorbenen Sammlers, ins Spiel gebracht worden. Clemens Jabloner, der Vorsitzende des Rückgabebeirats, stellte aber in einem Brief an Schmied klar, dass diese Quellen bereits in das Dossier zum Fall Mayländer Eingang gefunden hatten. Dieses Dossier bildet die Grundlage für die Empfehlung.

Aber nicht nur die Albertina, auch das Leopold Museum besitzt fünf Schiele-Blätter aus der Sammlung Mayländer. Ausnahmslos alle hatte Etelka Hofmann nach dem Weltkrieg verkauft. Sie war zwar eine enge Vertraute von Mayländer, aber nicht erbberechtigt. Die sogenannte Michalek-Kommission stufte daher die fünf Blätter des Leopold Museums bereits im November 2010 als restitutionswürdig ein: Würde das Rückgabegesetz auch für die Stiftung Leopold gelten, müssten die Blätter restituiert werden.

Für Diethard Leopold kommt eine Restitution aber nicht in Frage: "Wir werden sie sicher nicht zurückgeben. Ich halte die Entscheidung für falsch. Uns leuchtet die Argumentation nicht ein. Der Eigentumsübertrag wird von uns als rechtens angesehen." In einem Brief bittet das Leopold Museum die in den USA lebende Erbin nach Karl Mayländer, zu bestätigen, dass sie keine Ansprüche stellt (siehe Faksimile links oben). Dass die Schiele-Blätter als restitutionswürdig angesehen werden, wird mit keinem Wort erwähnt. (trenk/ DER STANDARD, Printausgabe, 18./19.6.2011)

Zur Nachlese:
Fall Mayländer: Jabloner will sich nicht fügen
Die Intervention von Schröder bei Schmied sei kein Grund, den Fall neu aufzurollen

  • Artikelbild
    grafik: standard
Share if you care.