A1-Chef beantwortet Kundenanfragen via Twitter

17. Juni 2011, 10:52
34 Postings

Hannes Ametsreiter ist seit einigen Tagen auf Twitter zu finden

Ein Blick auf die neue Homepage belegt, A1 setzt stark auf Facebook und andere Social-Media Kanäle. Diese ermöglichen es, "näher bei den Kunden zu sein", erklärte Firmenchef Hannes Ametsreiter am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz - der WebStandard berichtete.

@ametsreiter

Eine "Nähe" auf die sich der A1-Chef ebenfalls einlässt. Seit einigen Tagen ist er unter @ametsreiter auf Twitter zu finden und beantwortet dort auch Anfragen von Kunden. Etwa wann Android 2.3 ("Gingerbread") für das Galaxy S für A1-Kunden zum Download bereit steht. (red)

  • Hannes Ametsreiter zwitscherte am Donnerstag: "it is really me!Dont want to have a twitter ghostwriter! But i am aware that i will not always able to answer"
    foto: sum

    Hannes Ametsreiter zwitscherte am Donnerstag: "it is really me!Dont want to have a twitter ghostwriter! But i am aware that i will not always able to answer"

Share if you care.