MP3s saugen zum Pauschaltarif

21. Mai 2003, 13:55
2 Postings

Puretunes.com bietet legale Downloads zu einem interessanten Preis- / Leistungsverhältnis

Die spanische Firma Puretunes.com startet mit ihrem Musik-Dienst und hat eine interessante Preispolitik und - laut eigener Auskunft - legale Downloads zu bieten.

MP3s saugen soviel man will und kann

Anwender dürfen zum Pauschalpreis - ab 3,50 Euro für acht Stunden bis zu 147,44 Euro für ein Jahr - soviele Musikdateien herunterladen wie sie wollen und können. Das Service sei legal, so die Anbieter, da es Verträge mit den Rechteverwertern "Sociedad General de Autores y Editores" (SGAE) und "Asociacion de Artistas, Interpretes y Ejecutantes" (AIE) gäbe. Diese würden den Künstler und Produzenten einen Teil der erzielten Einkünfte zusichern.

Setup-Datei installieren und los gehts

Laut Auskunft von Puretunes.com liegen alle Musik-Stücke im MP3-Format vor und sind mit 128 kBit/s kodiert. Kopierschutztechnologien zum Schutz der Dateien kommen nicht zum Einsatz, das bedeutet, dass Anwender alle Dateien auch auf CD brennen können sollen. Um das Puretunes Angebot nutzen zu können, muss zunächst eine 150 Kilobyte große Setup-Datei herunterladen werden. Diese lädt dann die weitere benötigte Software, die als Browser für den Musikkatalog und als Download-Tool fungiert, herunter.

Saugen zum Pauschaltarif

Besonders interessant ist das Preismodell von Puretunes.com - so wird nicht nach Anzahl der Musik-Titel verrechnet, sondern nach einem festgelegten Zeitraum. User können von einem 8 Stunden unlimitierten Zugang (für 3,50 Euro), über ein ganzes Wochenende (beginnt Freitag Mitternacht und endet Sonntag Mitternacht um 8,77 Euro) und einen Monats-/Drei-Monats- oder Sechs-Monats-Zugang (für 21,95 Euro, 52,67 Euro beziehungsweise 89,53 Euro) bis hin zu einem Jahresabonnement für 147,44 Euro wählen.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.