Dagmar Havlova erringt Teilerfolg bei Porno-Prozess

21. Mai 2003, 13:18
posten

Dem Betreiber einer illegalen Internet-Seite drohen bis zu zwei Jahre Haft

In einem Prozess um eine pornografische Internet-Seite hat Tschechiens frühere First Lady Dagmar Havlova (50) einen Teilerfolg errungen. Der Betreiber der Seite entschuldigte sich am Mittwoch vor Gericht bei der Frau von Ex-Präsident Vaclav Havel, die überraschend persönlich zum Termin in der böhmischen Kleinstadt Ceska Lipa (Böhmisch Leipa) erschienen war.

"Verletzung von Persönlichkeitsrechten"

Der Unternehmer hatte unter dem Namen von Havlova eine pornografische Seite registrieren lassen. Er werde zudem einer Stiftung umgerechnet 500 Euro spenden, sagte der Angeklagte. Wegen "Verletzung von Persönlichkeitsrechten" drohen ihm zwei Jahre Haft. Das Gericht vertagte den Prozess auf Ende Juli.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Tschechiens frühere First Lady Dagmar Havlova

Share if you care.