Großes Römerfest in Carnuntum

20. Mai 2003, 14:59
posten

Eine antike Metropole - "Vita Carnuntina" - erwacht zu neuem Leben und feiert ein großes Römerfest am 24. und 25. Mai

Carnuntum - Legionäre kämpfen in voller Montur, Handwerker stellen Schmuck her, Händler bieten ihre Ware feil, Bürger schlendern modisch gekleidet durch die Stadt, Feuerbestattungen und Begräbniszeremonien wie sie vor 2.000 Jahren stattgefunden haben - all das erwartet die Besucher des großen Römerfestes "Vita Carnuntina - Stationen eines Römerlebens", das am 24. und 25. Mai im Archäologischen Park Carnuntum stattfindet.

Gaumenfreuden, Münzenprägen und Latein

Es werden typisch römische Speisen ebenso angeboten wie eine Reise in die sinnliche Welt der Carnuntiner Weine im Rahmen einer Verkostung. Frisch gestärkt kann man sich anschließend an den Prägestock wagen, wo jeder Gast seine eigene Marc-Aurel-Münze pressen kann. Auch für Kinder ist das Römerfest "Vita Carnuntina" ein Erlebnis. Weder beim Schwerter Basteln, noch beim Schilder Bemalen, noch beim Ausprobieren antiker Gesellschaftsspiele wird Langeweile aufkommen. Besonders sprachinteressierte Sprösslinge bekommen sogar eine Einführung in die lateinische Sprache. (APA)

Link

Archäologischer Park Carnuntum

"Vita Carnuntina - Stationen eines Römerlebens", 24. und 25. Mai 2003 jeweils ab 10.00 Uhr im Archäologischen Park Carnuntum; Eintritt für Erwachsene 5,50 Euro, Kinder von 6 bis 15 Jahren 4 Euro, bis 6 Jahre Eintritt frei; Informationen zum Programm unter Tel. 02163 / 33770

  • Artikelbild
    foto: carnuntum
Share if you care.