Ex für "Enter"

19. Mai 2003, 15:19
1 Posting

Zuwenig Anmeldungen für die IT-Messe bedeuten offiziell "Verschiebung" der ifabo-Nachfolgerin

Die ehemals führende IT-Messe Österreichs, ifabo, ist tot. Nach einem schlechten Verlauf im vergangenen Jahr hatte Veranstalter Reed Messe Wien einen Relaunch unter dem neuen Namen "enter" versucht. Doch diesem Projekt ward nur ein kurzes Leben beschert: "Reed Messe Wien stellt die für 16. - 18.9.2003 im Messezentrum Wien geplante EDV- und Telekom Business-Messe >enter03.at< wegen="" zu="" geringer="" aussteller-anmeldungen="" auf="" unbestimmte="" zeit="" zurück",="" heißt="" es="" in="" einer="" aktuellen="">

Begründet

Pressesprecherin Veronika Braun sprach gegenüber pressetext.austria von einer "guten Resonanz auf die Präsentation der neuen Pläne". Allerdings lägen zuwenig Anmeldungen vor, was eine "Verschiebung auf unbestimmte Zeit" erforderlich mache. Reed führt dies auf "die schlechte Wirtschaftslage" zurück.

Bevorzugt

In der Branche war zuletzt vielfach der im Februar stattfindenden ifabo-Konkurrenzveranstaltung exponet der Vorzug gegeben worden. Deren Veranstalter DC Europe war für eine kurzfristige Stellungnahme nicht erreichbar. (pte)

  • Artikelbild
    foto: photodisc
Share if you care.