FBI im Anmarsch auf Wien

19. Mai 2003, 22:20
18 Postings

Hochrangige "Überwachungs- spezialisten" treten bei UMTS/Internet- Konferenz auf

Wie die ORF Futurezone berichtet, werden sich in den nächsten Tagen mehrere hochrangige Überwachungsspezialisten der US-Behörden in Österreich aufhalten. Im Rahmen einer Konferenz der Arbeitsgruppe SA3 LI des sogenannten Third Generation Partnership Projects werden sich in den nächsten Tagen zahlreiche Experten über die Fortschritte bei der Überwachung von UMTS und Internet austauschen.

Ausrichtung

Ziel der Gruppe ist es einheitliche Überwachungsmöglichkeiten zu etablieren. Unter den Teilnehmern befinden sich dabei auch zumindest zwei hochgestellte FBI-Agenten und ein Angestellter des NSA-Zulieferers Telcordia.

Denn die im Dunkeln...

Daneben wird sich auch europäische Geheimdienstprominenz zum Beispiel aus den Niederlanden und Großbritanien an dem Treffen – dessen Ort geheim gehalten wird – beteiligen. (red)

  • Foto: ReutersDie beiden Herrn kommen nicht nach Wien.

    Foto: Reuters

    Die beiden Herrn kommen nicht nach Wien.

Share if you care.