Wii U wird keine DVDs und Blu-rays abspielen

15. Juni 2011, 14:20
69 Postings

Konzern will sich Patentgebühren sparen - Online-Funktionen würden hingegen ausgebaut

Nintendos kommende Spielkonsole Wii U wird wohl wie schon seine Vorgängerin keine umfassenderen Multimedia-Fähigkeiten bieten. Laut Konzernchef Satoru Iwata werde die Konsole keine Filme auf DVD oder Blu-ray abspielen können. Das Laufwerk werde lediglich Wii- und Wii U-Games abspielen können. Iwata nach würden so und so schon die meisten Kunden über entsprechende Abspielgeräte verfügen, zudem würde man sich so die Kosten für Patente sparen.

Bessere Online-Funktionen

Ein Gebiet, in dem der Konzern allerdings aufholen wolle, sei Online. Im Gegensatz zu den bisherigen Nintendo-Konsolen solle die Wii U deutlich flexibler in die Möglichkeiten des Internets eingebunden werden. Unter anderem erwäge man die Einbindung von Voice-Chats und sozialen Netzwerken wie Facebook. Konkrete Details wolle man aber erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben. Die Wii U soll im Laufe des nächsten Jahres in den Handel kommen. (zw)

  • Wii U unterstützt weder DVD- noch Blu-ray-Filme
    foto: nintendo

    Wii U unterstützt weder DVD- noch Blu-ray-Filme

Share if you care.