"Xbox 720" soll 2012 enthüllt werden

15. Juni 2011, 13:01
178 Postings

Neue Microsoft-Konsole soll laut Insider vor PlayStation 3-Nachfolger auf den Markt kommen und auf DirectX 11 setzen

Microsoft soll den Nachfolger der Spielkonsole Xbox 360 bereits auf der E3 2012 vorstellen. Dies geht aus einem Bericht der Branchenseite Videogamer hervor. Hinweise darauf sollen von einem führenden Manager des Entwicklerstudios Crytek stammen. Angeblich arbeite das Unternehmen bereits an einem ersten Spiel für die neue Konsole - "TimeSplitters 4".

Grafiksprung

Die Spezifikationen der Konsole seien noch nicht final. Als grafischen Standard nutze Crytek Microsofts Programmierschnittstellensammlung DirectX 11, die moderne Funktionen wie Tessellation und Multithreaded Rendering unterstützt. Als Grafikgerüst käme die CryEngine 3 zum Einsatz. Derzeit werde das Spiel intern präsentiert, ein erster Build soll allerdings auch schon auf der vergangenen E3 hinter "dem Vorhang" gezeigt worden seien.

Investitionen in PlayStation 4

Gleichzeitig würde Crytek bereits in die Entwicklung von Spielen für die "PlayStation 4" investieren, allerdings glaube das Studio, dass Microsoft noch vor Sony seine neue Konsole auf den Markt bringen werde. Unterdessen hat Nintendo Anfang Juni seinen Wii-Nachfolger "Wii U" vorgestellt. Die Konsole erscheint bereits 2012, ist technisch in etwa auf dem Stand von PS3 und Xbox 360, unterscheidet sich allerdings durch einen neuartigen Touchscreencontroller von der Konkurrenz. (zw)

  • Wann startet Microsoft die nächste Konsolengeneration?
    foto: microsoft

    Wann startet Microsoft die nächste Konsolengeneration?

Share if you care.