Tele2: A1 hat das Design seiner neuen Website abgekupfert

15. Juni 2011, 10:22
270 Postings

Man will allerdings "keine Rechnung an Herrn Ametsreiter" schicken

Für Tele2 ist die Sache offensichtlich klar: A1 hat das Design seiner neuen Website abgekupfert. Am Dienstag "gratulierte" der Telekomanbieter, via Pressemitteilung, "zum neuen Webauftritt im gelungenen Design - mit dem Tele2 schon seit über einem Jahr gute Erfahrung macht."

Keine Rechnung

Firmenchef Alfred Pufitsch betont allerdings, dass man "die bei uns heute eingegangenen Vorschläge zum Webdesign eine Rechnung an Herrn Ametsreiter zu stellen" nicht aufgreifen werde. Die Telekom Austria hat am Dienstag offiziell ihren neuen Markenauftritt A1 gestartet, der den Festnetz- und den Mobilfunkbereich unter einem Dach vereint. Der neue A1-Webauftritt ging, nach diversen technischen Problemen, am Dienstag online - der WebStandard berichtete.

Zusammenlegung

Die börsenotierte teilstaatliche Telekom hat unter der Führung von Hannes Ametsreiter ihre beiden Geschäftsbereiche Festnetz und Mobilfunk zusammengeführt um besser "alles aus einer Hand" anbieten zu können.  A1 will nicht auf die Pressmitteilung reagieren.  (sum)

  • Die beiden Webauftritte

    Die beiden Webauftritte

Share if you care.