Die Mimik der Bowlingkugel

14. Juni 2011, 19:20
43 Postings

Es zeigte sich drastisch, dass Tränen nur mit der dazugehörenden Mimik glaubwürdig sind

foto: ndr
Bild 1 von 4

Wenn den Drehbuchautoren des "Tatort" die Ideen ausgehen, wird's persönlich. Dann gilt es nicht einfach einen Mord aufzuklären, dann verstrickt die Handlung die Ermittler, verflicht deren Biografie mit dem Fall. Siehe etwa Maria Furtwängler als Kommissarin Charlotte Lindholm, deren gesammelte Verbrecherkartei aus dem persönlichen Umfeld zu stammen scheint.

Share if you care.