Alexander Grünwald ist ein Veilchen

14. Juni 2011, 10:52
165 Postings

Mittelfeldspieler unterschrieb für drei Jahre und ist der dritte Neuzugang in Wien-Favoriten

Wien - Alexander Grünwald ist nach Pascal Grünwald und Kaja Rogulj‎ der dritte Neuzugang der Wiener Austria. Der Mittelfeldspieler, der zuletzt für Magna Wiener Neustadt spielte, trainiert bereits am Dienstag in Wien-Favoriten.

Der 22-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag (+ 1 Jahr Option) und wird künftig mit der Rückennummer 10 für Violett auflaufen. AG-Vorstand Thomas Parits zeigt sich über diese Neuverpflichtung sehr erfreut: "Wir kennen den Spieler und seine Qualitäten ganz genau, weil er den Großteil seiner Ausbildung bei der Austria absolviert hat. Alex ist im offensiven Mittelfeld variabel einsetzbar, hat Durchschlagskraft, eine gute Übersicht, die nötige Dynamik und ist auch aus der Distanz gefährlich. Er ist für uns definitiv eine Bereicherung."

Nach seinen Anfängen beim FC Kärnten wechselte Grünwald schon 2003 zur Wiener Austria und durchlief dort die komplette Nachwuchsabteilung und Akademie, ehe er mit 17 Jahren bei den Austria Amateuren in der Ersten Liga sein Profidebüt gab. In der darauffolgenden Saison 2007/08 durfte der Offensivallrounder dann sogar bei der Kampfmannschaft der Austria zum Meisterschaftsauftakt gegen Sturm Graz erstmals Bundesligaluft schnuppern. Der Durchbruch gelang schließlich in Wiener Neustadt. (red)

  • Grüne Wälder flankieren Daxbacher. Kaja Rogulj‎ ganz rechts.
    foto: austria wien

    Grüne Wälder flankieren Daxbacher. Kaja Rogulj‎ ganz rechts.

Share if you care.