A1: Keine Flatrate, dafür Senkung der Datenpreise

10. Juni 2011, 11:35
41 Postings

SMS-Info über verbrauchten Datenvolumen für Bestandskunden

A1 bleibt der einzige Mobilfunker der keine Tarife ohne Flatrate für die Datennutzung anbietet.  Allerdings senkt das Unternehmen „die Preise bei Smartphone- und mobilen Breitband-Tarifen pro nicht inkludiertem MB ab 14. Juni 2011 von 25 Cent bzw. 29 Cent auf 5 Cent." "Das entspricht einer bis zu 83 prozentigen Preisreduktion", so die Pressemitteilung. Die neuen Tarife gelten für Neukunden und Tarifwechsler ab 14. Juni 2011.

Infoservice

Ergänzend teilte A1 mit, dass Bestandskunden, die über ein inkludiertes Datenvolumen verfügen, künftig „eine kostenlose, automatische SMS" erhalten, sobald sie 50 -, 75- und 100 Prozent verbraucht haben. (red)

Link

A1

  • Artikelbild
Share if you care.