Eisiger Frühling am Südpol des Roten Planeten

7. Juni 2011, 17:11
21 Postings
Bild 1 von 5
foto: nasa mgs mola science team

Die Raumsonde "Mars Express" der europäischen Raumfahrtagentur ESA kreist inzwischen bereits mehr als sieben Jahre um unseren Nachbarplaneten; laufend zur Erde gesendete hochauflösende Bilder von der Marsoberfläche versetzen die Wissenschafter immer wieder in Erstaunen. Die aktuell veröffentlichte Aufnahme mit einer Ausdehnung von etwa 370 Mal  195 Kilometern - zu sehen ist deren geographische Lage auf einer topografischen Karte  (Rechteck in der Bildmitte) - entstand während des "Mars Express"-Orbits Nummer 8.995 am 15. Jänner dieses Jahres und stammt vom Südpol des Roten Planeten; zu sehen sind gewaltige Eismassen im Frühling.

Die Mars-Pole sind eng verknüpft mit dem wechselhaften Klima auf dem Mars und verändern sich stetig mit dem Wandel der Jahreszeiten. Das Studium dieser Veränderungen ist eines der Hauptziele der "Mars Express"-Mission.

weiter ›
Share if you care.