"Gemeint sind wir alle": Impressionen von der §278a-Buchpräsentation

6. Juni 2011, 15:18
66 Postings
Bild 1 von 9
foto: derstandard.at/mas

Einen eher unkonventionellen Ort für ihre Buchpräsentation wählten die HerausgeberInnen des soeben erschienen Buchs "§278a - Gemeint sind wir alle!": die Einkaufsmeile der Inneren Mariahilfer Straße in Wien. Das Buch widmet sich dem umstrittenen Mafia-Prozess gegen 13 TierrechtlerInnen, der am 2. Mai mit einem Freispruch für alle Angeklagten - vorerst - endete. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

weiter ›
Share if you care.