The Witcher 2: "Eines der besten Rollenspiele seit Jahren"

31. Mai 2011, 15:55
64 Postings

CD Projekt zaubert neues Rollenspiel-Highlight an den Gaming-Himmel

Rollenspielfans haben vorsommerlichen Grund zur Freude. Darf man den Testberichten der Branchenportale Glauben schenken, ist CD Projekts "The Witcher 2" "eines der besten Rollenspiele seit Jahren" - schreibt zumindest IGN.

Monsterjäger

Der Spieler schlüpft in die Rolle von Geralt, einem professionellen Monsterjäger, der in die politischen Wirren des Königreichs von Temerien verwickelt wurde, als er bei der Niederschlagung des vom Orden der Flammenrose inszenierten Aufstandes half und den König vor einem Attentäter beschützte, der an die Hexer erinnerte. Auch im zweiten Teil des Epos spielt Geralt bei den politischen Ereignissen eine Schlüsselrolle. Sein Abenteuer beginnt, als er es sich zur Aufgabe macht, die Identität einer Gruppe von Meuchelmördern zu enthüllen, die für den Tod einer Anzahl von Herrschern der nördlichen Königreiche verantwortlich sind. Dabei kommt er ihrer Verbindung zu den Hexern auf die Spur und deckt ihre Motive auf. Seine Nachforschungen bringen ihn bis an die Ufer des Flusses Pontar, mitten hinein in das Grenzland zwischen Temerien, Kaedwen und Aedrin. Hier wird er in einen Konflikt hineingezogen, der zwischen den größten Mächten dieser Fantasiewelt tobt.

Pressestimmen

Spieler können sich zwischen Gewalt, Verschwörungen, Dramen und Liebeleien in die verstrickte Geschichte vertiefen und ihren Charakter individuell weiterentwickeln. "The Witcher 2 ist mutig, inspiriert und schreckt nicht davor zurück, Risiken einzugehen. Es bettelt geradezu nach mehreren Durchläufen", lobt Gametrailers den vielschichtigen Spielverlauf. "Es ist offensive und liebenswert, schmutzig und atemberaubend und weiß immer zu überraschen. Es ist einer der großartigsten Titel 2011 und eines der besten Rollenspiele seit Jahren", schmeichelt IGN den Entwicklern. "Es gibt einfach keinen Mitstreiter, der an diese Charakterdarstellung, diese Erzählweise oder die Art und Weise, wie The Witcher 2 Spieler als erwachsene Konsumenten behandelt, herankommt und es einem dabei selbst überlässt, Fehler zu begehen", kommentiert Eurogamer. Destructoid gibt bei all dem Lob zu Bedenken, dass das Epos nicht jeden glücklich machen wird. "Während Hardcore-Fans vermutlich in das Spiel eintauchen und Spaß daran haben werden, dürften Spieler mit weniger Geduld abgeschreckt werden", so die Kritik. (zw)

  • The Witcher 2 ist für PC, PS3, Xbox 360 erschienen
    foto: cd projekt

    The Witcher 2 ist für PC, PS3, Xbox 360 erschienen

Share if you care.