Asus bringt "ultradünnes" Notebook

31. Mai 2011, 11:30
125 Postings

MacBook Air-Rivale glänzt mit Aluminium-Gehäuse und Core i7-Prozessor

Asus hat auf Basis Intels Ivy Bridge-Architektur ein überaus schlankes Notebook vorgestellt. Die UX Serie soll eines der ersten Intels propagierter "Ultrabooks" werden, besonders stromsparend sein und an der dicksten Stelle nicht mehr als 17 mm messen.

Windschnittig

Das Modell UX21 stellt der Konzern derzeit auf der Computex aus. Das Gerät mit unspezifizierter Displaygröße (vermutlich 11 bis 12 Zoll) ist komplett aus Aluminium gefertigt, wiegt gerade einmal 1,1 Kilogramm und verbaut dabei aktuelle Prozessoren der Intel Core i7-Reihe. Die SSD-Festplatte wird über SATA III-Schnittstelle angebunden, externe Datenträger können per USB 3.0 verbunden werden.

Windows

Als Betriebssystem kommt Microsofts Windows 7 zum Einsatz. Dank proprietärer Schnellstartfunktion soll das Gerät innerhalb von Sekunden einsatzbereit sein. Mit genauen Spezifikationen hält sich Asus noch zurück, der Marktstart wird mit September 2011 angepeilt. (zw)

  • Asus UX21
    foto: asus

    Asus UX21

  • Artikelbild
    foto: asus
  • Artikelbild
    foto: asus
Share if you care.