YouTube treibt 3D-Videos voran

27. Mai 2011, 08:56
14 Postings

Firefox 4 und Nvidia 3D Vision Kit als Voraussetzung - Clips im freien WebM-Format kodiert

Mozilla Firefox, YouTube und Nvidia werkeln gemeinsam an HTML5-basierten stereoskopischen 3D Videos, die für Besitzer von Nvidias 3D Hardware verfügbar gemacht werden sollen.

Transkodierung in WebM Format 

Nicht die dreidimensionalen Videos sind bei YouTube neu, sondern dass diese Videos in das WebM Format transkodiert werden. Damit werden für Firefox 4 User, die im Besitz von Nvidia 3D Hardware sind, die Inhalte in 3D sichtbar.

Vision Kit

Um das neue Format zu nutzen, müssen Anwender in der YouTube 3D Sektion die Option "HTML5 Stereoansicht" wählen. Voraussetzung dafür ist das 3D Vision Kit von Nvidia, das neben speziellen Shutter-Brillen auch einen Receiver enthält. Der Preis liegt bei 149 US-Dollar.

Im folgenden ein Beispiel für Nvidia 3D Vision PC, mehr Multimedia Inhalte gibt es auf 3DVisionLive.com zu sehen. (ez, derStandard.at, 27. Mai 2011)

  • Ausschnitt aus Resident Evil: Afterlife.Hier aber mit dem klassischen Rot/Cyan-Modus, die HTML5-Stereo-Ansicht setzt auf spezielle Hardware von Nvidia.
    foto: screenshot, youtube

    Ausschnitt aus Resident Evil: Afterlife.Hier aber mit dem klassischen Rot/Cyan-Modus, die HTML5-Stereo-Ansicht setzt auf spezielle Hardware von Nvidia.

Share if you care.