Google Maps für Android macht Check-In einfacher

26. Mai 2011, 13:36
5 Postings

Update auf Version 5.5 bringt mehrere kleine Verbesserungen für Karten- und Navidienst

Google hat eine neue Version von Google Maps für Android veröffentlicht. Mit dem Release 5.5 soll vor allem das Ein- und Auschecken und die Bewertung von Orten verbessert worden sein, wie das Unternehmen verspricht.

Check-In direkt auf Places-Seite

So können User nun direkt auf den Google-Places-Seiten über einen neuen Button am gewünschten Ort mittels Latitude ein- und auschecken, beispielsweise in einem Restaurant oder Museum. Dieses lässt sich über die Places-Seite auch gleich bewerten.

Adressänderungen

Vor kurzem hat Google eine Location History eingeführt, über die Nutzer am Latitude-Dashboard einsehen können, wie lange sie etwa zu Hause oder in der Arbeit verbringen. Änderungen dieser Adressangaben können nun am Smartphone vorgenommen werden. Google hat zudem die Daten zu öffentlichen Verkehrsmitteln überarbeitet. Diese stehen mittlerweile in 440 Städten zur Verfügung. In Österreich sind bislang nur Haltestellen verfügbar.

Google Maps 5.5 steht ab sofort im Android-Market zum kostenlos Download zur Verfügung. (red)

  • Google Maps 5.5 für Android verfügbar
    screenshot: google

    Google Maps 5.5 für Android verfügbar

  • Check-In auf Places-Seiten
    screenshot: google

    Check-In auf Places-Seiten

Share if you care.