Evelyn Regner im EU-Sprechtag

31. Mai 2011, 06:15
79 Postings

Die SPÖ-Politikerin beantwortete einen Tag lang die Fragen der UserInnen

"Das sozialdemokratische Modell einer gerechten, sicheren und umweltfreundlichen EU ist heute gültig wie früher." Das ist die zentrale These der EU-Abgeordneten Evelyn Regner. Ist das so? Und handelt sie auch danach? Diskutieren Sie heute über diese und andere Themen mit der SPÖ-Politikerin am EU-Sprechtag auf derStandard.at.

derStandard.at gibt seinen UserInnen alle zwei Wochen die Gelegenheit, mit EU-Parlamentarieren im Forum zu diskutieren. Die Parlamentarier sind erkennbar an ihrem Poweruser. Evelyn Regner beantwortet heute während des gesamten Tages die Fragen der UserInnen. (red)

  • Evelyn Regner ist seit Juli 2009 Europaabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende im 
Rechtsausschuss und stv. Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und Soziales. Sie ist zudem stv. Mitglied im Sonderausschuss zu den politischen 
Herausforderungen und den Haushaltsmitteln für eine nachhaltige 
Europäische Union nach 2013.
Bis zu den EU-Wahlen im Juli 2009 war sie Leiterin der 
ÖGB-Stabsstelle für EU und Internationales. Die 1966 geborene Wienerin ist stellvertretende Delegationsleiterin 
der SPÖ-EU-Abgeordneten.
 
 

    Evelyn Regner ist seit Juli 2009 Europaabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende im Rechtsausschuss und stv. Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und Soziales. Sie ist zudem stv. Mitglied im Sonderausschuss zu den politischen Herausforderungen und den Haushaltsmitteln für eine nachhaltige Europäische Union nach 2013.

    Bis zu den EU-Wahlen im Juli 2009 war sie Leiterin der ÖGB-Stabsstelle für EU und Internationales. Die 1966 geborene Wienerin ist stellvertretende Delegationsleiterin der SPÖ-EU-Abgeordneten.

     

     

Share if you care.