Nokia X1-01 mit Dual-Sim und 43 Tagen Akkulaufzeit

25. Mai 2011, 10:15
77 Postings

Einfaches Handy mit Nokia Serie 30-System für Schwellenländer um 35 Euro

Nokia hat mit dem X1-01 ein Handy angekündigt, mit dem man gleichzeitig zwei Sim-Karten verwenden kann. Die Akkulaufzeit des einfachen Geräts soll im Stand-by über einen Monat betragen. Bereits vergangenes Jahr hat Nokia das Dual-Sim-Handy C2-00 vorgestellt, das nun gleichzeitig mit dem X1-01 auf den Markt kommt.

Dual-Sim und Dual-Standby

Nutzer können entscheiden, über welche Sim-Karte sie Telefonate und SMS durchführen wollen. Dank der Dual-Standby-Funktion können für beide Nummern Anrufen und Nachrichten gleichzeitig empfangen werden. Das X1-01 ist außerdem mit einem SD-Kartenslot für bis zu 16 GB große Speicherkarten, FM-Radio, MP3-Player und einem 3,5-mm-Kopfhöreranschluss ausgestattet. Beim C2-00 ist darüber hinaus eine VGA-Kamera integriert.

43 Tage Stand-by

Beide Geräte liefern laut Nokia besonders lange Akkulaufzeiten. So soll das X1-01 43 Tage im Standby bieten, 13 Stunden Sprechzeit und 36 Stunden bei ausschließlicher Musikwiedergabe. Das C2-00 soll 19 Tage Standby und 5,75 Stunden Gesprächszeit ermöglichen. Beim X1-01 kommt das Betriebssystem Series 30, beim C2-00 Series 40 zum Einsatz, mit dem auch Surfen über einen mobilen Browser möglich ist.

Verfügbarkeit

Beide Geräte kommen in diesem Quartal in Indien, China, Südostasien, Afrika, Eurasien, Brasilien und dem Nahen Osten auf den Markt. Das X1-01 wird um 34 Euro, das C2-00 um 45 Euro angeboten. In beiden Fällen kommen noch die jeweiligen Steuern hinzu. (red)

  • C2-00 (links) und X1-01 von Nokia
    foto: nokia

    C2-00 (links) und X1-01 von Nokia

Share if you care.