Fußnoten nach dem Gießkannenprinzip

23. Mai 2011, 13:41
121 Postings
Bild 1 von 5
screenshot

Ein "typisches Beispiel" für die Vorgehensweise von Hahn ist laut Weber diese Stelle. Hahn verweise zwar in einer Fußnote auf den ursprünglichen Autor Eisfeld, der "weiter abgeschriebene Text ist aber ungekennzeichnet und unbelegt".

weiter ›
Share if you care.