Tipps gegen Betrugsmaschen im Internet

19. Mai 2011, 09:42
posten

Der Verein für Konsumenteninformation stellt das Buch "Ihr Recht im Interne" vor

Vorbeugung ist auch in der virtuellen Welt der beste Schutz gegen Betrüger. Was Konsumenten beachten müssen, um nicht Opfer von Online-Gaunern zu werden, hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) in seinem neuen Buch "Ihr Recht im Internet" zusammengefasst. 

Zahlungsabwicklung

So sollte soweit möglich keine Ware mit Vorauskasse, sondern auf Rechnung oder per Nachnahme bestellt werden. Vorsicht heißt es bei Geschäften, für die bei der Zahlungsabwicklung ein "Treuhänder" präsentiert wird. Und Deals, bei denen der vermeintliche Käufer per Scheck mehr als den Kaufpreis zahlen will, gehören auch in der realen Welt ins Schwindlerreich. (DER STANDARD Printausgabe, 19. Mai 2011)

  • "Ihr Recht im Internet" verfasst von Thomas Höhne und Alexander Koukal.
    foto: screenshot

    "Ihr Recht im Internet" verfasst von Thomas Höhne und Alexander Koukal.

Share if you care.