Lufthansa ist beliebt in Europa

18. Mai 2011, 12:31
5 Postings

Bei der Beliebtheit liegt die deutsche Lufthansa bei den europäischen Passagieren ganz vorne. Bei der Buchung ist aber der Preis ausschlaggebend

Der Preis scheint für die Europäer nicht unbedingt das vorrangige Argument für oder gegen eine gute Bewertung einer Fluggesellschaft zu sein. Darauf lässt zumindest eine Umfrage von TripAdvisor schließen, die unter 9.400 Reisenden aus Europa gemacht wurde. Gefragt wurde nach der beliebtesten Airline und welche Faktoren wichtig sind, wenn es um die Entscheidung geht, bei welcher Gesellschaft der Flug gebucht wird.

Lufthansa ist am beliebtesten

Laut Umfrageergebnis ist dies die deutsche Lufthansa, die von elf Prozent der Europäer favorisiert wird, unter denn 550 Deutschen, die zum Thema befragt wurden, sind es sogar 24 Prozent.

Auch andere Fluglinien, die nicht unbedingt das Prädikat „billig" als Verkaufsargument anführen, schneiden gut ab. Auf dem Plätzen zwei bis fünf liegen British Airways, Air France, Emirates und Singapore Airlines. Wobei viele der Befragten bisher weder mit Emirates noch mit Singapore Airlines geflogen sind, sich aber wünschen, einmal damit zu reisen.

Wenig Sympathie für Ryanair

Am schlechtesten schneidet Ryanair ab. 29 Prozent beurteilen die Airline als am wenigsten bevorzugt. Ryanair selbst gesteht Fehler im Service ein und will sich bessern (siehe Artikel). Unter den Deutschen bekommen auch EasyJet (sieben Prozent), Air France (sechs Prozent) und Iberia (vier Prozent) eine schlechte Beurteilung. Für die Fluggesellschaften bedeutet das in Folge jede Menge Arbeit, um das Image wieder aufzubessern, denn wenn eine Airline einmal einen schlechten Eindruck beim Kunden hinterlassen hat, ist es kaum Möglich, eine zweite Chance zu bekommen. 62 Prozent würden nach einem schlechten Erlebnis an Bord kein weiteres Mal mit der gleichen Fluggesellschaft fliegen - selbst wenn diese den günstigsten Preis anbieten würde.

Ausschlaggebend ist der Preis

Trotzdem sind die Kosten ein nicht unwesentlicher Faktor bei der Entscheidung für eine Airline. 78 Prozent der Befragten gaben an, dass der Preis die ausschlaggebende Rolle für oder gegen eine Buchung spielt. Pünktlichkeit ist ein weiterer Faktor, der über die Buchung entscheidet: 54 Prozent legen darauf besonderen Wert. Die Sicherheit an Bord ist nur für 35 Prozent ausschlaggebend.

Mehr Komfort an Bord

Was sich viele Passagiere an Bord wünschen wäre ein komfortabler Lehnstuhl, in dem man die Beine ausstrecken kann (68 Prozent). Dafür wäre man dann auch gerne bereit, mehr zu bezahlen. Ein Bett wäre für 44 Prozent der Himmel über der Erde und qualitativ hochwertiges Essen an Bord könnte 30 Prozent der Passagiere glücklich machen. Auch Internet wünschen sich viele Passagiere (61 Prozent), allerdings ist die Bereitschaft, dafür zu bezahlen eher gering. Auf ein kostenpflichtiges Angebot würde ein Drittel verzichten.

Vor Reiseantritt jedoch spielt das Internet eine sehr wichtige Rolle. Bereits mehr als die Hälfte bucht auf der Webseite der Airline, 31 Prozent buchen über Reiseanbieter im Internet. (red/derStandard.at)

  • Hochwertige Verpflegung an Bord wünschen sich viele Passagiere.
    foto: lufthansa

    Hochwertige Verpflegung an Bord wünschen sich viele Passagiere.

Share if you care.