Dänische Jugendliche haben den unsichersten Sex

18. Mai 2011, 10:47

Lediglich 16 Prozent der 15- bis 19-Jährigen benutzen Kondome, bei den Finnen sind es doppelt so viele

Stockholm - Dänische Teenager haben im nordeuropäischen Vergleich den unsichersten Sex. Das ergab eine Vergleichsstudie des "Vereins zur sexuellen Aufklärung in Schweden", RFSU. Während 35 Prozent der Finnen und -Finninnen zwischen 15 und 19 Jahren grundsätzlich beim Geschlechtsverkehr ein Kondom benützen, sind es in Dänemark nur 16 Prozent.

Die Zahlen für Finnland, Norwegen und Schweden sind jeweils 35, 30, beziehungsweise 20 Prozent.

Aus einer Studie eines Kondomherstellers aus dem Vorjahr, bei der 15.768 Menschen im Alter von 15 bis 20 Jahren aus 15 Ländern Europas befragt wurden, fuhren die österreichischen Jugendlichen die Bestnote ein, knapp gefolgt von den Schweizern. Fast neun von zehn Befragten versicherten, im Ernstfall zum "Gummi" greifen zu wollen. Zwei Drittel tun es auch tatsächlich.

Niedrige Vorsorgemoral

Laut dem dänischen Jugendsex-Experten Christian Graugaard schlägt sich die niedrige Vorsorgemoral in Form steigender Abtreibungs- und Geschlechtskrankheiten-Ziffern in der Statistik nieder. Zwischen 2002 und 2009 hat sich etwa die Zahl der Chlamydien-Infektionen in Dänemark von 16.200 auf 29.800 fast verdoppelt. (APA/red)

Share if you care
12 Postings

das heißt, dass sich 20% der schwedischen jugendlichen Männer der Vergewaltigung schuldig gemacht haben ....

wohl eher 80%

die Chlamydien-Statistik

hat sich nur durch vermehrte Tests erhöht, in Dänemark wie bei uns. Seit dem die Pharmaindustrie diese Impfung für eine von 40 Chlamydien-Arten erfunden hat, wird das Thema plötzlich gepusht. Früher war es jedem/r wurscht.

Seit wann

gibt es eine Impfung gegen Chlamydien?

stimmt

hab das mit den Papillomaviren durcheinander gebracht. Die Chlamydien sind ja Bakterien, die man, Gott sei Dank, mit den richtigen Antibiotika wieder los werden kann.

Na ja, wenn man sich zuerst ansaufen muss, um die Hemmungen fallen lassen zu können, kann das schon passieren, dass man auf dem Gummi vergisst.

*polemisier*

Wie wir wissen sind schwedische Kondome nicht benutzerfreundlich

Wieso? Muss man die vorher selbst zusammenbauen?

Sie gehen offenbar schnell kaputt.

Umgekehrt läßt sich sagen: Australien hat offenbar die robustesten Gummis

ich fordere grenzkontrollen gegen daenen!

schon eher intimzonen-kontrollen...

du darfst dir aber nicht aussuchen wen du kontrollierst

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.