Kids als Luxus(-accessoires)

30. Mai 2011, 17:00
20 Postings

Was für Erwachsene gut ist, ist für Promikids und solchen, die es gerne wären, erst recht gut genug.. von der Lederjacke bis zum Luxustretauto..

Bild 1 von 15

Mit ihren fünf Jahren kann Suri Cruise schon auf eine bewegte Karriere zurückblicken, sie war schon als Baby Trendsetterin für Kindermode. Wenn die Kleine mit Mama oder Papa durch New York spaziert, trägt sie Luxus-Designer wie Burberry oder Marc Jacobs. Und was die Tochter von Katie Holmes und Tom Cruise trägt, wollen andere Eltern für ihre Kleinen auch. Kinder sollen ja weithin als das soziale Spiegelbild der Familie gesehen werden. Deshalb lassen sich so manche Eltern luxuriöse Kinderaustattung gerne etwas kosten - um zu zeigen, dass man selbst erfolgreich ist. Mit guter Gewissheit, dass das Kind in absehbarer Zeit aus den guten Stücken herausgewachsen ist...

weiter ›
Share if you care.