Polsterschlacht-WM: Sigi Bergmann kommentiert

9 Postings

Moderatoren-Legende wird die Übertragung der Wettbewerbe im Web begleiten - Auftakt am Mittwoch in der Früh

Sigi Bergmann, Box-Experte und langjähriger ORF-Moderator, wird die Live-Übertragung der ersten Pillow Fight WM kommentieren. Die Wettbewerbe, die in New York stattfinden, werden via Web-Stream übertragen. Der erste Kampf wird am Dienstag (Ortszeit) ausgetragen, auf der Homepage der "Austrian Pillow Fight League" (http://www.apfl.at) live zu sehen. Los geht es aufgrund der Zeitverschiebung am 18. Mai um 5.00 Uhr. Mit Sigi Bergmann als Kommentator.

Österreich wird mit insgesamt vier Kämpferinnen antreten. Neben Maylin Kretzschmar, Gudrun Grondinger und Nele Meier wird auch die Staatsmeisterin 2010, Katharina Merkle, ihren Gegnern den Polster um die Ohren hauen. (red/APA)

  • Sigi Bergmann und der Ring.
    foto: apfl/schreiner

    Sigi Bergmann und der Ring.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.