Elektrisch durch Schleching

17. Mai 2011, 16:39
80 Postings

Testfahrt mit dem Panamera S hybrid. Mehr als 8,1 l / 100 km waren nicht drin - und dabei wurden die 380 PS nicht nur geschont

Wie man schleichen kann übers Berchtesgadener Land und trotzdem alle Augen auf sich zieht, bewies die erste Testfahrt mit dem Panamera S hybrid. Mehr als 8,1 l / 100 km waren nicht drin - und dabei wurden die 380 PS nicht nur geschont

Bild 1 von 10
foto: werk

Je fetter der Porsche, desto weniger frisst er. Diese Gleichung scheint aufzugehen, wenn man den Cayenne S hybrid oder jetzt den neuen Panamera S hybrid betrachtet. Was der eine kann, sollte dem anderen nicht schwerer fallen, nachdem schließlich derselbe Motor verbaut wurde und die Herren und Damen Ingenieure um ein paar Monate schlauer geworden waren. Daher übertrifft der Panamera den Cayenne um ein paar Zehntel da und dort, was aber nur in der inoffiziellen Weltmeisterschaft des Spritsparens auf höchstem Niveau zum Tragen kommt.

weiter ›
Share if you care.