Czech Airlines ab Juni in Bratislava

13. Mai 2011, 15:02
posten

Fluglinien zu europäischen Städten werden eingeführt - Darunter Barcelona, Paris und Rom - CSA-Vizechef Marek: "Interessantes Potenzial"

Prag/Bratislava - Die Czech Airlines (CSA) will ab Juni vom Flughafen Bratislava sechs europäische Städte anfliegen - nach Brüssel, Larnaca, Amsterdam, Barcelona, Paris und Rom. Insgesamt seien 24 Flüge wöchentlich geplant, teilte die tschechische Airline laut Medienberichten vom Freitag mit. Der CSA-Vizechef für Handel und Marketing, Jiri Marek, begründete die Expansion nach Bratislava damit, dass es viele Fahrgäste gebe, die von der slowakischen Hauptstadt über Prag in das Destinationsnetz der CSA reisen würden. "In dieser Hinsicht bietet der slowakische Markt ein interessantes Potenzial", so Marek.

Die neuen Verbindungen werde CSA mit Maschinen des Typs Boeing 737-500 realisieren und die Reservierungen sollten bereits am 17. Mai beginnen, hieß es. Die tschechische Fluggesellschaft kommt nach Bratislava nach dem angekündigten Abgang der polnischen Fluglinie LOT, die nach einem Jahr wegen des niedrigen Interesses ab nächster Woche ihre Flüge aus der slowakischen Hauptstadt einstellt.

CSA bot bisher nur Flüge zwischen Prag und Bratislava an. Auf dieser Linie beförderte sie 2010 rund 59.000 Passagiere, um 18,8 Prozent weniger als im Vorjahr. Damit waren die Tschechen im Vorjahr der zweitgrößte Beförderer auf dem Flughafen Bratislava nach der irischen Low-Cost-Fluglinie Ryanair. (APA)

Share if you care.