Averna-Truffes aus dem Xocolat

23. Mai 2011, 18:07
14 Postings

Christian Petz und sein Patissier Thomas Scheiblhofer vereinen edle Schokolade und Averna in einer neuen Trüffel

Mit der "Barfly Collection" widmen sich Spitzenkoch Christian Petz und sein Xocolat-Team der Verbindung von Bar-Spirituosen und edler Schokolade. Klassiker wie Rum Flor de Caña 12yo, Cognac Hennessy V. S., Grand Marnier Cordon Rouge, Absinth Absenthe, Lagavulin Whisky 16yo oder der Blue Gin von Hans Reisetbauer fließen in die hochprozentige Truffes-Kollektion ein.

Nun ging ein lang gehegter Wunsch von Louisa Averna - Chefin des gleichnamigen sizilianischen Unternehmens und selbst eine leidenschaftliche Köchin - in Erfüllung: die Verbindung von Schokolade mit dem Amaro Averna. Monatelang haben Petz und sein Patissier Thomas Scheiblhofer an der Rezeptur gefeilt, das Ergebnis ist eine runde Sache und gestaltet sich nicht zu süß, cremig, alkoholisch und zartbitter.

Die Truffes bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten, enthalten keine Aroma- oder Konservierungsstoffe und sind reine Handarbeit.

120 Gramm Averna Truffes sind bis Ende Juni in allen Xocolat Filialen in Wien, Linz und Baden zum Preis von 9,90 Euro erhältlich.

  • Petz und sein Patissier Thomas Scheiblhofer feilten monatelang an der Rezeptur.
    foto: averna

    Petz und sein Patissier Thomas Scheiblhofer feilten monatelang an der Rezeptur.

Share if you care.