Othmar Karas im EU-Sprechtag

17. Mai 2011, 06:07
157 Postings

Der ÖVP-Politiker beantwortete Fragen der UserInnen

Am 5. April 2011 wurde Othmar Karas Nachfolger von Ernst Strasser als Delegationsleiter der ÖVP im Europäischen Parlament. Strasser war wegen einer von der Sunday-Times aufgedeckten Lobbying-Affaire von all seinen politischen Funktionen zurücktgetreten. Eine Tatsache, die auch viele derStandard.at-UserInnen als Treppenwitz der Geschichte sahen, hatte doch Karas bei den EU-Wahlen 112.954 Vorzugsstimmen erhalten, während Strasser mit nur 38.326 Vorzugsstimmen zum Delegationsleiter ernannt wurde. Über welche Themen Sie auch immer mit Othmar Karas sprechen möchten, Sie haben am Dienstag, dem 17. Mai Gelegenheit dazu.

derStandard.at gibt seinen UserInnen alle zwei Wochen die Gelegenheit, mit EU-Parlamentarieren im Forum zu diskutieren. Die Parlamentarier sind erkennbar an ihrem Poweruser. Othmar Karas beantwortet heute während des gesamten Tages die Fragen der UserInnen. (red)

  • Othmar Karas ist seit 1999 Abgeordneter zum Europäischen Parlament. Karas ist Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung, Fraktionssprecher im Sonderausschuss zur Finanz-, Wirtschafts- und Sozialkrise sowie Stellvertreter im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz des Europäischen Parlaments. Weiters ist er Mitglied in der Delegation für die Beziehungen zu Kanada.
    foto: evp-ed fraktion

    Othmar Karas ist seit 1999 Abgeordneter zum Europäischen Parlament. Karas ist Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung, Fraktionssprecher im Sonderausschuss zur Finanz-, Wirtschafts- und Sozialkrise sowie Stellvertreter im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz des Europäischen Parlaments. Weiters ist er Mitglied in der Delegation für die Beziehungen zu Kanada.

Share if you care.