Promotion - entgeltliche Einschaltung

Rezepte aus dem Bio-Kochtagebuch der AMA-Marketing

12. Mai 2011, 10:37
Bild 1 von 3
foto: ama marketing

Getreiderisotto mit Sauerampfer und Forellenfilet

Zutaten für 4 Personen:

  • 180 g Forellenfilets
  • 30 g Weizenkörner
  • 30 g Haferkörner
  • 30 g Roggenkörner
  • 30 g Gerstenkörner
  • 30 g Dinkelkörner
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zitrone (Schale und Saft)
  • 100 g Sauerampferblätter
  • 100 ml Obers
  • 90 g Bergkäse, gerieben
  • 40 g Butter

Zubereitung:

Die vermischten Körner für mindestens 24 Stunden in kaltem Wasser einweichen, dann bissfest kochen, 5-10 Minuten ziehen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen und mit Obers verfeinern. Zum Schluss den Bergkäse unterheben und evtl. mit etwas Suppe untergießen. Die Forellenfilets mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren und in Butter nicht zu heiß anbraten bzw. leicht garen. Die Sauerampferblätter waschen, entstielen und feinblättrig schneiden. Die Blätter in das Risotto rühren, die Filets draufsetzen und sofort servieren.

Tipp!

Auch Zander eignet sich hervorragend für dieses Gericht.Schwierigkeitsgrad: einfach • Zeitaufwand: ca. 30Minuten • Nährwert p. P. ca. 395 kcal

weiter ›
Share if you care.