Osama bin Ladens Versteck in Counter-Strike: Source

9. Mai 2011, 10:28
65 Postings

Als kostenlose Multiplayer-Karte verfügbar

Das Versteck von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden im pakistanischen Abbottabad hat mittlerweile in das Computerspiel Counter-Strike: Source Einzug gehalten. Nutzer können das Game-Szenario kostenlos bei GamePron herunterladen.

Multiplayer-Karte

Die Multiplayer-Karte, die auf den öffentlich verfügbaren Informationen zu Bin Ladens Anwesen basiert, ist nicht unumstritten. Einige User meinen, dass es für eine solche Karte noch zu früh sei. Counter-Strike: Source kann über das Steam-Netzwerk für PC und Mac um rund 20 Euro heruntergeladen werden. Im Web stehen zahlreiche von Usern kreierte Karten zur Erweiterung des Games bereit. (red)

  • Osama Bin Ladens Versteck als Karte für Counter-Strike: Source nachgebaut
    foto: gamepron.com

    Osama Bin Ladens Versteck als Karte für Counter-Strike: Source nachgebaut

Share if you care.