Gerücht: Auch Microsoft an Skype interessiert

9. Mai 2011, 10:39
posten

Neben Facebook und Google mischt nun auch Microsoft mit

Nachdem vergangene Woche über das Übernahme-Interesse von Facebook und Google an Skype berichtet wurde, kommt nun ein weiterer Akteur ins Spiel. Gigaom zufolge nimmt auch Microsoft an Verhandlungsgesprächen mit dem Internet-Telefonie-Dienst teil.

Vorteile

Es heißt, dass der Redmonder Konzern entweder eine Partnerschaft oder eine Akquisition anstrebe. Sinn macht eine solche Kooperation in mehrerlei Hinsicht. Der VoIP-Dienst mit 560 Millionen Nutzern würde Microsoft den notwendigen Antrieb im Wettkampf gegen Konkurrenten wie Google und Netztechnik-Spezialist Cisco liefern. Mit den Voice- und Video-Möglichkeiten bekäme Microsoft eine "must-have"-Anwendung für die Integration von künftigen Versionen von Windows Mobile.

Facebook und Skype

Eine Zusammenarbeit mit Skype wäre für Facebook durchaus von Vorteil, in einer Akquisition sieht Om Malik von GigaOm wenig Sinn. Wie der IT-Journalist gehört haben will, arbeiten Facebook und Skype an der Entwicklung eines gemeinsamen Dienstes.

Ein offizielles Statement zu den Übernahme-Spekulationen gibt es von Skype nicht. (ez, derStandard.at, 09. Mai 2011)

  • Artikelbild
    foto: bloomberg news, adam berry
Share if you care.