Kommerzielle Touristen-Raumfahrt: "Enterprise" erstmals im Federflug

8. Mai 2011, 20:47
16 Postings

Biber-Damm gegen Ölkatastrophe, Austria goes Mars und die US-Wölfe verlieren ihren Schutzstatus

Bild 1 von 17

Biber-Damm hält Ölkatastrophe teilweise im Zaum

Ein Biber-Damm hat in Kanada eine Ölkatastrophe zumindest teilweise im Zaum halten können. Wie die Umweltbehörde der Provinz Alberta mitteilte, traten Ende April rund 28.000 Barrel Öl aus einem Leck an einer defekten Leitung aus. Inzwischen sei die Lage nach Angaben der Behörden wieder unter Kontrolle. Die Ölkatastrophe ereignete sich nur wenige Kilometer vom Ureinwohner-Dorf Little Buffalo entfernt. Dort klagten die Bewohner den Angaben zufolge über Kopfschmerzen, Sehschwierigkeiten und Übelkeit. Die Ölkatastrophe habe nur einen "minimalen Einfluss" auf die Natur der Umgebung gehabt, verkündete der Umweltminister der Provinz, Job Renner.

weiter ›
Share if you care.